Die Geschichte unserer Vereinshymnen

Im Sommer 2001 kam uns während einer Vereinsfeier die Idee für unseren eigenen Verein, dem TUS Nahne, dem wir alle seit unserer Jugend angehören, eine eigene Fußballhymne zu komponieren.

Immer das gleiche einheitliche Gegröle wie “ blau und weiß, wie lieb ich Dich oder we are the Champions, Anton aus Tirol“ usw., das war unserer Meinung nach einfach nicht mehr erträglich. Also haben wir uns aus Spaß ans Werk gemacht und komponierten unsere erste Fußballhymne.

Wir schwenken die Fahne für unseren TUS Nahne, wir woll´n immer alles geben – TUS Nahne, unser Leben.

Das ist der Chorus unserer ersten Fußballhymne und die erwies sich in unserem Verein als Volltreffer! Es gibt bei uns keine Vereinsfeier mehr, bei der diese Hymne nicht gespielt und gesungen wird.
Das bekamen unsere Nachbarvereine in Osnabrück natürlich mit und wenig später folgten die ersten offiziellen Anfragen anderer Vereine nach dem Motto “Was singt Ihr da für ein Lied ? Das was brauchen wir auch!”
So ging es dann Schritt für Schritt weiter, bis im März 2005 ein plötzlicher Anruf von Mr. Ulli Potofski himself unseren „Studioalltag“ gehörig auf den Kopf stellte.
Er hatte von unserer Vereinshymnenschreiberei gehört und wir sollten in seiner DSF Sendung „Kreisklasse“ für einen Verein, deren Stellvertreter als Zuschauer im Studio saßen, in einer Stunde eine Vereinshymne komponieren und zum Schluss live und unplugged vorführen.
Das haben wir gemacht, alles klappte perfekt, der Song gefiel allen super. Nach dieser Sendung ging es dann richtig los. Interessierte Vereine aus ganz Deutschland meldeten sich und wir komponierten für Sie Ihren eigenen Vereinshit.

Ein Ende ist bis heute noch nicht abzusehen!

Für unsere große Leidenschaft, dem Fußball, ist es immer wieder eine Herausforderung und eine große Freude, Lieder zu komponieren, die das aussagen, was dieser Sport zu bieten hat!

Vielen Dank für das Erstellen unserer eigenen Vereinshymne "SV Kripp - Du bist eine Macht". Die CD kommt sehr gut an und ist schon jetzt ein Ohrwurm in allen Kneipen und bei Veranstaltungen. Daniel Herbst